*23.05.2012 +02.08.2012

Ich weiß noch genau als ich Dich vor der Tür gefunden habe. So klein warst Du und so verloren… Keiner hätte gedacht, dass Du die erste Nacht überlebts, doch Du warst stark und wolltest leben. Wir haben Dich aufgezogen und Du wurdest ein großer Teil der Familie. Was hast Du Quatsch gemacht. Überall musstest Du deinen Schnabel reinstecken, weil Du so neugierig warst… . Zwischenzeitlich dachten wir auch nicht das Du ne reine Meise bist. Mit Deinem rumgezicke und Deinem geklaute musste noch ein Specht und eine Elster mit drin sein. Was bist Du gelaufen, wenn du was geklaut hattest und wir es dir abnehmen wollten. Du konntest so schön singen und hast uns so viel erzählt. Wie Du dich immer gefreut hast wenn wir nach Hause gekommen sind. Genauso gut könntest Du schimpfen, wenn dir was nicht gepasst hat. Ach Fipsi… Du fehlst uns so… Ohne Dich ist alles so still und leer. Viel zu früh musstest Du über die Regenbrücke fliegen. Aber Du wirst immer in unserem Herzen bleiben. Nun kannst Du fliegen wohin Du willst <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.